Mit einem Frühstück verabschiedet sich der CVJM von den Kolleginnen und Kollegen des Reisedienstes, die Ende des Monats aus dem Haus an der Alster ausgezogen sind.

Vor mehr als 40 Jahren begannen sie, Gruppenreisen in die damalige Sowjetunion zu organisieren. Die Ausweitung des Programms führte 1980 zur Gründung der CVJM-Hamburg Reisedienst GmbH als Spezialveranstalter für Reisen in die Sowjetunion, später dann für Russland, die Ukraine, Baltikum und andere Länder der ehemaligen Sowjetunion, bevor 2008 die Umbenennung in OST & FERN Reisedienst GmbH erfolgte. Gruppenreisen mit den Schwerpunkten Literatur, Kunst- und Kultur-geschichte, Architektur, Politik, Religion und Soziales sind seit jeher Kerngeschäft des Reisedienstes gewesen. Die Organisation wird zum Ende dieses Jahres aufgelöst und die Reisen durch einen Mitbewerber übernommen.

Der CVJM zu Hamburg e.V. wünscht dem Team des Reisedienstes alles Gute für die Zukunft und freut sich, die Kolleginnen und Kollegen bei Vereinsfeiern immer herzlich willkommen heißen zu dürfen.

 

 

Der Reisedienst OST & FERN verlässt den CVJM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.