In den Café-Räumen schaffen Studierende der benachbarten Fachhochschule (geflüchtete Syrer bilden die Kerngruppe) einen selbst verantworteten und selbst organisierten Bereich, in dem sie lernen – z.B. durch Verfolgung von Online-Angeboten der jeweiligen Studiengänge. Studierende – und andere Menschen aus St. Georg – können sich hier auch einfach treffen, austauschen, und kleine Veranstaltungen durchführen.

Alle zwei Monate wird eine Abendveranstaltung für Studierende (und andere Leute) zu interessanten Themen stattfinden.

Moderne Technik erlaubt etlichen Besucherinnen und Besuchern die parallele Nutzung ihrer Laptops, zugleich sind Videokonferenzen möglich und Online-Vorlesungen können besucht werden.

AnhangGröße
PDF Icon Alster Study House, Flyer422.3 KB