Regelmäßig findet auch in Hamburg der „Tag des offenen Denkmals“ statt, an dem sich 2020 auch unser Verein beteiligen wird. Die verantwortliche Deutschen Stiftung Denkmalschutz schreibt dazu: „Dank geistiger, technischer, handwerklicher und künstlerischer Maßnahmen erhält Denkmalpflege historische Bauten und wahrt Erinnerungen. Gleichzeitig schont die Instandsetzung von Denkmalen wertvolle Ressourcen und macht sie zukunftstauglich. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir uns zum Tag des offenen Denkmals 2020® der Frage nähern: Wie nachhaltig ist Denkmalpflege tatsächlich? Das Motto (für 2020) lautet: „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“

Unsere programmatischen Beiträge zu diesem Ereignis werden ein Vortrag zur Geschichte des Hauses sowie zwei Führungen für die Öffentlichkeit sein.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein. Freitag, 11.09.2020, ab 18 Uhr findet ein Vortrag von Jürgen Wehrs statt unter dem Titel: „Bürgervilla – Vereinsheim – Veranstaltungshaus – die Geschichte des Hauses An Der Alster von 1890 bis heute“.

Außerdem werden zwei Hausführungen stattfinden:

Am Freitag, 11.9. um 17 Uhr, und am Samstag, 12.9. um 15 Uhr

Save the Date: Tag des offenen Denkmals vom 11. bis 13. September 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.